"Na gut, ich verzichte auf das Urteil"

... die besten Richter-Witze


veröffentlicht am 28.12.2018

 

Als Richter sollte man immer einen kühlen Kopf bewahren: Schließlich hängt von den Entscheidungen vor Gericht viel ab. Das heißt aber nicht, dass man gleich seinen Humor verlieren darf. Wer nicht ab und zu über sich selbst lachen kann, verliert vermutlich auch irgendwann den Spaß an seinem Beruf. Um die juristische Selbstironie etwas anzukurbeln, haben wir ein paar Richterwitze für euch zusammengetragen und hoffen, dass ihr beim Lesen genauso viel Spaß habt wie wir!

 

1. Ich plädiere auf... Abwarten!

„Bekennen Sie sich schuldig?“, fragt der Richter den Angeklagten.

Darauf der Angeklagte: „Das weiß ich jetzt noch nicht. Ich warte erstmal ab, was die Zeugen aussagen.“

 

2. Die perfekte Verteidigung

"Erkennen Sie in dem Angeklagten den Mann wieder, der Ihr Auto gestohlen hat", fragt der Richter den Geschädigten.

"Nach den Ausführungen des Herrn Verteidigers bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich überhaupt ein Auto besessen habe", antwortet dieser.

 

Klassisches Jus Studium, Wirtschaftsrecht oder Fernstudium?

 

3. Eine etwas andere Ladung

Zum Unterhaltsprozess erscheint die Kindesmutter und Klägerin in Begleitung einer Freundin.

Der Richter wendet sich verwundert an die Freundin: „Haben Sie auch eine Ladung bekommen?“

Die Freundin wird knallrot und flüstert ganz verschämt: „Nein, Herr Vorsitzender, mich hat er nur geküsst.“

 

4. Alles ist relativ

Vor Gericht: "Angeklagter, warum leugnen Sie immer noch? Sie sind von zehn Zeugen gesehen worden!"

"Was besagt das schon, Herr Richter. Ich kann Ihnen hundert bringen, die mich nicht gesehen haben."

 

5. Dann eben nicht...

"Angeklagter, Sie können gegen das Urteil Berufung einlegen oder darauf verzichten."

"Na gut, ich verzichte auf das Urteil."

 

Studium fertig - Und wie geht's jetzt weiter?

 

6. Wiedererkennungswert

Richter: "Angeklagter, erkennen Sie diesen Revolver wieder?"

Angeklagter: "Jawohl!"

Richter: "Na endlich! Das wurde auch Zeit!"

Angeklagter: "Natürlich, Sie haben ihn mir ja letzte Woche in der Verhandlung fast täglich gezeigt!"

 

7. Geheimniskrämerei

Richter: "Was genau war denn in dem Brief?"

Angeklagter: "Kann ich nicht sagen, Briefgeheimnis!"

Richter: "Was haben Sie demjenigen, den Sie daraufhin angerufen haben wollen, gesagt?"

Angeklagter: "Kann ich auch nicht sagen, Fernmeldegeheimnis."

Richter: "Und wie viel Geld haben Sie nun letztendlich bekommen?"

Angeklagter: "Das kann ich Ihnen wirklich nicht sagen Herr Richter, Bankgeheimnis!"

Richter: "Nun, dann verurteile ich Sie zu 2 Jahren Haft!"

Angeklagter: "Warum das?"

Richter: "Staatsgeheimnis."

 

8. Bettgeschichten

Richter zum Angeklagten: „Wo waren Sie in der fraglichen Nacht zwischen 1 und 2 Uhr?“

Angeklagter: „Im Bett, Herr Richter.“

Richter: „Gab es Zeugen?“

Angeklagter: „Ich hab’s versucht.“

 

9. Teurer Spaß

Der Richter zum Angeklagten: „Sie werden wegen Beleidigung zu einer Geldstrafe von 500 Euro verurteilt. Möchten Sie noch etwas dazu sagen?“

Der Angeklagte: „Eigentlich schon Herr Richter, aber ich glaube, das könnte ich mir gar nicht leisten.“

 

10. Juristischer Arbeitsmarkt

Ein Obdachloser steht wegen eines Diebstahls vor Gericht.

Auf die Frage des Richters, was er von Beruf sei, antwortet der Obdachlose: "Arbeitgeber, Herr Rat!"

Darauf der Richter etwas mitleidig: "Na, wem werden Sie schon Arbeit geben...?"

Darauf entgegnet der Obdachlose: "Ihnen zum Beispiel!"

 

Jus studieren ohne Matura? Geht!

 

11. Who wants to live forever?

„Angeklagter, Sie stehen hier vor Gericht, weil Sie eine undefinierbare Flüssigkeit als Lebenselixier verkauft haben. Sind Sie wegen eines solchen Delikts schon einmal verurteilt worden?"

"Ja, einmal 1644 und zum zweiten Mal 1898!"

 

12. Letzte Chance

Richter: "Die nächste Person, die die Verhandlung unterbricht, wird nach Hause geschickt!"

Der Angeklagte fällt ohne zu zögern geräuschvoll vom Sessel.

 

13. Jäger und Gejagter

Ein Jäger steht vor Gericht.

Sagt der Richter: "Wie konnten Sie denn nur auf den Herrn Müller schießen? Er hat doch laut und deutlich gerufen, dass er kein Wildschwein sei."

"Weil ich ihn kenne, Herr Vorsitzender. Der lügt immer."

 

Auf Jobsuche? Starte deine Karriere bei Freshfields hier!

 


Auch interessant:

 

Juristische Arbeitgeber, Jobs oder Events. Exklusiv für Mitglieder!

Mit der 1-Klick Bewerbung kannst du dich in sekundenschnelle bei den Arbeitgebern bewerben.



Talente haben sich auch diese Artikel durchgelesen:

Lifestyle

Die TOP 6 Apps für Juristen! Download-Tipps,...

...die das Juristenleben erleichtern

Lifestyle

Die Top 11 Witze über Rechtsanwälte

Kommt ein Rechtsanwalt in eine Bar...

Lifestyle

Sex is on fire! Die kuriosesten Rechtsfälle rund um Weihnachten

Oder: Wie Weihnachten verboten wurde...

Über 21.500 Talente nutzen bereits TalentRocket. Beobachte Jobs, entdecke spannende Arbeitgeber und bewirb dich mit deinem persönlichen Profil.